Booking, Konzerte und mehr für Musiker

GEMA-FLOW

VERDIENE GELD

Auch wir wissen, dass die GEMA in den letzten Jahren sehr viel dafür getan hat, dass man sie nicht mag...möchte man meinen. Sie hat ihre Lizenzgebühren erhöht, Mitgliedsbeiträge angehoben und allgemein heißt es, dass sowieso nur ein paar wenige Große, das Geld einstecken. Genau dieses Bild haben auch sehr viele Künstler von der GEMA, ohne zu wissen, dass sie vollkommen falsch liegen - vollkommen!!! Und jetzt erklären wir Dir warum die GEMA sehr wichtig für unsere Musiklandschaft ist und warum wir froh sein sollten sie zu haben!

WICHTIGER HINWEIS: Wir als Musikmanager sind vollkommen unabhängig von der GEMA! Somit ist auch diese Seite ein Ratgeber und große Chance! Verpasse nicht Deine Möglichkeiten!

Der GEMA-Flow

Du musst wissen, dass die Musikbranche auch im professionellen Bereich aus vielen unstrukturierten Akteuren besteht. Und genau dafür solltest Du dankbar sein, denn deren Lücken-behaftete Arbeitsweise kann Dir viel Geld bringen! Wie im unteren Abschnitt zu lesen ist, erwirtschaftet die GEMA keine Gewinne, da es ihr verboten ist - sie muss also alle Einnahmen ausschütten. Was macht die GEMA aber, wenn sie nicht weiß an wen sie die eingenommenen Gelder ausschütten soll, weil ihr keine oder wenn nur fehlerhafte Unterlagen vorliegen? Richtig, es wird ein Gesamttopf gebildet der dann unter allen zuweisbaren Urhebern ausgeschüttet wird. 

 

Betrachten wir also mal das Aufführungsrecht, also wenn Deine Musik durch Dich oder durch einen anderen Interpreten live performt wird. Du als GEMA-Mitglied erhältst immer dann Tantiemen, wenn Dein Werk auf einer Musikfolge bei der GEMA eingereicht wird. In der Praxis sieht das dann so aus, dass der Veranstalter eine Lizenzgebühr für die Anmeldung seines Events zahlen muss und diese Gebühr richtet sich, vereinfacht gesagt, nach seinen Einnahmen. Verdient der Veranstalter mehr, muss er auch mehr GEMA-Lizenzen abführen. Soweit ganz fair!

Nach dem Event ist normalerweise auch der Veranstalter dazu verpflichtet, eine lückenlos ausgefüllte Musikfolge bei der GEMA einzureichen, damit die GEMA die für sein Event gezahlten Lizenzgebühren auch an die Urheber ausschütten kann. Wenn Du Dir nun die letzten 4 Jahre der offiziellen Zahlen der Geschäftsjahre der GEMA betrachtest, stellst Du schnell fest, dass gerade mal ca. 50 % !!!! der Musikfolgen eingereicht werden. Da die GEMA nun aber alles ausschütten muss, kommt das nun allen anderen Urhebern, an die eine Ausschüttung stattfindet, zugute - sie erhalten einfach mehr, ohne etwas dafür getan zu haben. Da sage ich als Urheber nur eines: DANKE

Mit unserem E-Paper zum GEMA Flow erklären wir Dir genau, wie Du ganz einfach ca. jede Woche einen Auftritt spielen kannst und so ungefähr 10.000 EUR an Tantiemen über die GEMA erhältst. Wir selbst haben dieses System schon über die letzten Jahre mit vielen Musikern in ganz Deutschland angewendet und können somit garantieren, dass es funktioniert! Da die GEMA immer zum Jahresanfang neue Werte anhand der eingenommenen Lizenzen errechnet, kann es natürlich zu Schwankungen kommen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der GEMA-Flow für einmalig 79,00 EUR

  • E-Paper (2-seitig) per E-Mail, in dem genau steht, was Du zu tun hast

  • Telefon- oder Video-Beratungsgespräch über 30 Minuten zur Vertiefung

  • Wie Du siehst, ist es an sich sehr einfach und so reichen schon 2 Seiten. Der Grund warum wir dafür 79,00 EUR verlangen ebenso: Du verdienst Kohle! Somit ist es nur fair, dass auch wir etwas dafür erhalten

ZOUNDR GMBH

Rudhartstr. 17

D-80999 München

CEO: Emanuel Kellner & Philipp Hagel

StNr.: 143/194/81576

Ust-IDNr.: DE306717259

ZOUNDR ist eine eingetragene Marke

ZOUNDR® - Registered Trademark

Telefon: 0049 (0)89 200 30 766

Mobil: 0049 (0)176 84 00 97 25

E-Mail: info@zoundr.com

Home: www.zoundr.com

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr

Samstag: 10 - 14 Uhr

und weitere nach Absprache

WhatsApp:

YouTube:

Facebook:

Instagram: