ZOUNDR - über 1.500 begeistere Artists

ÜBER UNS

ZOUNDR

"Wir sind ein Team aus Musikmanagern, Musikern, Mediendesignern, Webprogrammierern und Informatikern, die seit 2010 gemeinsam an ZOUNDR arbeiten. Was anfangs ein kleines StartUp war, wurde im Jahr 2016 zu einer im Handelsregister eingetragenen GmbH in München. All das wäre ohne unsere Künstler, Bands und Partner niemals möglich gewesen. Wir bedanken uns bei jedem Einzelnen für das Vertrauen in uns. Wir werden auch weiterhin sehr viel in den Ausbau von ZOUNDR und in die finanzielle Förderung von Künstlern & Bands investieren! Wir freuen uns auf die nächsten Jahre und hoffen, dass wir auch Dich auf Deinem Weg voranbringen dürfen."

Herzliche Grüße, die Geschäftsführer Manu & Philipp

Durch meine beruflichen Erfahrungen als Artist Developer und Artist Manager habe ich es mit meiner eigenen Band ins Radio, ins Kino und zu unvergesslichen Auftritten wie beispielsweise in der Olympia Halle München geschafft! Doch sowas kommt nicht von heute auf morgen, es geht nur Schritt für Schritt und genau das macht ZOUNDR für Dich!

Als ich mit der Musik vor knapp 20 Jahren anfing, hatte ich mir immer einen Mentor gewünscht, der mich begleitet und mir den Weg zeigt. Anfangs dachte ich, dass diese Aufgaben von einem Musikmanager oder Label übernommen würden, doch ich hab schnell festgestellt, dass diesen Leuten nicht mein musikalischer Weg sondern vielmehr ihr eigener Geldbeutel wichtig war. Dies ging dann soweit, dass ich einen Vertag mit Subword (Sony BMG) ausgeschlagen hatte und mich fortan um mich selber kümmerte. Der Weg darauf war steinig und ich habe viel Lehrgeld zahlen müssen, doch ich war glücklicher! Als ich mehr und mehr verstanden habe, dass niemand in der Musikbrache zaubert, hatte ich mich dazu entschlossen meinen Beruf als Bankkaufmann zu kündigen, das Abitur nachzuholen und selber Musikmanagement zu studieren. Noch während dem Studium habe ich mich selbstständig gemacht und war eher zum Teilzeitstudent geworden, jedenfalls hatte ich irgendwann diesen Titel von meinen Professoren und Dozenten erhalten. Ich habe das theoretische Wissen gleich in der Praxis angewendet und als Projektmanager gearbeitet. Während dieser Zeit kam das eine zum anderen und aus viel Grübelei wurde ein innovatives Unternehmen.

Ich bin Dozent beim Spitzenförderprogamm für Musiker im "Verband für Popkultur in Bayern e.V." Hier werden Musiker über maximal 4 Jahre gefördert! Du kannst Dich als Musiker nicht bewerben, sondern musst vorgeschlagen werden, in dem Du talentiert bist und professionell auftrittst. ZOUNDR hat über 30 Bands in diesem Programms zusätzlich unterstützt.

Emanuel Kellner

CEO - Head of Management & Production

Mein Fachgebiet ist das Medien- und Musikmanagement. Meine Leidenschaft dafür hat mich bis in die Top 15 des Deutschen Rock & Pop Preises gebracht. 

 

In der Musik herrscht aus meiner Sicht schon immer ein großes Ungleichgewicht zwischen Musikern und Verwertern. Musik Machen bringt wenig Geld, Musik Verkaufen hingegen sehr viel. ZOUNDR stellt eine faire Balance her, sodass alle davon profitieren. Des Weiteren stehen viele Künstler, insbesondere bei der Vermarktung ihrer Musik, vor großen Hürden und Fragezeichen. Leider entscheiden die meisten dann aus dem Bauch heraus. Das kann in Einzelfällen absolut richtig sein, langfristig führt es meistens nicht zum gewünschten Erfolg. Wir sorgen für den nötigen Workflow: Schritt für Schritt und motiviert Ziele erreichen. Es gibt heutzutage so viele einzigartige Möglichkeiten in der Musikbranche - nutze sie. Wir zeigen Dir gerne, wie es geht.

Philipp Hagel

CEO - Head of Promotion & Sales

ZOUNDR GMBH

Rudhartstr. 17

D-80999 München

CEO: Emanuel Kellner & Philipp Hagel

Telefon: 0049 (0)89 200 30 766

Mobil: 0049 (0)176 84 00 97 25

E-Mail: info@zoundr.com

Home: www.zoundr.com

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr

Samstag: 10 - 14 Uhr

und weitere nach Absprache

StNr.: 143/194/81576

Ust-IDNr.: DE306717259

ZOUNDR ist eine eingetragene Marke

ZOUNDR® - Registered Trademark

WhatsApp:

Instagram:

YouTube:

Facebook: