IFPI GERMANY

Die IFPI Germany oder auch Bundesverband für Musikindustrie ist die offizielle Vergabestelle der ISRC-Erstinhaberschlüssel. Für einmalig 250,00 EUR kannst Du Dir als Label einen Schlüssel kaufen und dann pro Jahr 99.999 ISRCs vergeben.

 

Die nicht hörbare digitale Kennung von Musikaufnahmen, der sogenannte International Standard Recording Code (kurz: ISRC), besteht bereits seit 1986 in der Musikindustrie. Er wird im Subcode der CD in den Zeilen P und Q zusammen mit weiteren Metadaten wie Künstlername, Trackname etc. gespeichert. Dies geschieht im letzten Arbeitsschritt des Audio-Masterings: dem Erstellen des Pre-Masters. 

 

Der ISRC ermöglicht die eindeutige Identifizierung einer Aufnahme oder eines Musik-Videoclips. Somit bekommt nicht jeder Song einen ISRC, sondern jede interpretierte Aufnahme, beispielsweise jedes Cover, jeder Remix, jede Bearbeitung usw. welche nicht mehr veränderbar ist. Die Kennzeichnung erleichtert die Kontrolle der Nutzung und die Zuordnung bei der Vergütung von Lizenzen bei allen Verbreitungs- und Sendevorgängen. Verwechslungen sind nahezu ausgeschlossen, daher ist es ein erheblicher Vorteil, sich diesem Instrument zu bedienen.

 

Beim Abspielen eines Tracks von CD oder bei der Wiedergabe eines digitalen Musikwerks werden die ISRC-Daten kontinuierlich wiederholt. So kann genau festgehalten werden, welcher Titel wie lange genutzt bzw. wiedergebeben wurde. Über so genanntes „embedded singalling“ oder auch „watermarking“ genannt, kann der ISRC außerdem auch außerhalb des Subcodes im digitalen Datenstrom der Musik transportiert werden. Auf diese Weise bleibt der Code auch bei Datenkomprimierungs- und Datenreduktionsverfahren erhalten.

 

Heutzutage ist der ISRC in allen relevanten Datensätzen von Labels, Verlegern und Tonträgerherstellern enthalten, da alle relevanten Datenbanken von Verwertungsgesellschaften und Rundfunkarchiven ihn nutzen. Er ist ebenso ein Bestandteil der Phononet-Track-Datenbank und eine Pflichtangabe für die Distribution über digitale Plattformen wie Amazon, iTunes oder der Gleichen.

WICHTIGER HINWEIS:

Wir vergeben Dir ISRCs kostenlos, da sie ein fester Bestandteil unseres kostenlosen Codepakets sind. Ebenso bekommst Du sie automatisch bei unserem digitalen Vertrieb.

Alternative - Eigenen Erstinhaberschlüssel erwerben:

Kosten einmalig: 250,00 EUR netto

Bundesverband für Musikindustrie e.V. (BMVI)

Reinhardtstraße 29 in 10117 Berlin

Telefon:  +49 (0)30 / 59 00 38 0

E-Mail:  isrc@musikindustrie.de

Hier findest Du das offizielle Handbuch der IFPI und hier den Antrag.

ZOUNDR GMBH

Rudhartstr. 17

D-80999 München

CEO: Emanuel Kellner & Philipp Hagel

StNr.: 143/194/81576

Ust-IDNr.: DE306717259

ZOUNDR ist eine eingetragene Marke

ZOUNDR® - Registered Trademark

Telefon: 0049 (0)89 200 30 766

Mobil: 0049 (0)176 84 00 97 25

E-Mail: info@zoundr.com

Home: www.zoundr.com

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr

Samstag: 10 - 14 Uhr

und weitere nach Absprache

WhatsApp:

YouTube:

Facebook:

Instagram: