Booking, Konzerte und mehr für Musiker

MERCHSTAND

ABSOLUTES MUSS

Je professioneller Dein Merch-Stand ist, desto höher können Deine Preise sein! Wenn Du nur einen Biertisch aufstellst und Shirts drauflegst, na dann kannst Du da Deine 2 Mark 50 verlangen! Nutze den Stand nicht nur als Verkaufsraum, sondern auch als Anlaufstelle für Fotos, Autogramme etc. nach Deinem Konzert. Dein Stand muss klar erkennbar sein, wie auch bitte Deine Produkte samt Preise! Wir empfehlen Dir darüber hinaus immer noch ein zusätzliches Special mit dem Stand zu verbinden. So könntest Du beispielsweise eine Fotobox aufstellen oder halt ne Leinwand, mit jemandem der die Fotos macht. Du kannst ein Gewinnspiel starten mit Backstagepässen oder Freigetränke für den ganzen Abend. Hierzu schreibt der Fan einfach eine WhatsApp an Deine Nummer, bestätigt die DSGVO und wird ausgelost - und Du hast viele neue Handynummern für Deine Promotion usw. usf.

Merchstand

Ein Muss für jeden, der live spielt! Es wäre eine Tragödie, wenn Deine Fans Deine Musik feiern und sie Geld ausgeben wollen für T-Shirts, Caps, Tonträger oder was auch immer und sie können es nicht, weil es keinen Stand gibt! Absolutes No Go! Ein Merch-Stand mit anständig präsentierten Produkten ist Pflicht!

 

Ebenso ist es für Dich Pflicht bzw. für den Leadsänger, sich vor dem Gig beim Produktionsleiter zu informieren, wie der schnellste Weg von Bühne zum Merchstand ist! Sofort nach dem das letzte Lied performt wurde, begibst Du Dich ohne Umwege zum Merchstand und bist verfügbar! Genau das Gleiche machen alle weiteren Bandmitglieder auch, sobald sie die Möglichkeit dazu haben. Im besten Fall, hast Du 1, 2 Stagehands, die Dir beim Abbau helfen oder ihn komplett für Dich übernehmen. Du bleibst solange der letzte Fan gegangen ist! Rede mit den Fans, mach Fotos und sei einfach Du. Genieße es, denn Du wirst hier sehr viel Energie und Komplimente erhalten. Also bedanke Dich auch bei jedem und bleibe bis zum Schluss!

Nutze diese Möglichkeit, um die Verbindung zum Publikum zu vertiefen und natürlich auch zum Cross-Selling Deiner Produkte. Es gibt nichts Leichteres als das, denn vor Dir stehen 100 % Zielgruppe. Zusätzlich solltest Du die Möglichkeit bieten, dass sich Deine Fans in eine Art Newsletter eintragen können, um die Fotos, die die Band zusammen mit den Fans geschossen haben, auch zu erhalten oder um am Gewinnspielen teilzunehmen, oder um einen Live-Mitschnitt des Abends als Dankeschön zu erhalten etc. pp. Überleg Dir was und sei kreativ, es wird sich lohnen!

WICHTIGER HINWEIS:

Natürlich muss der Stand nicht nur ein fester Bereich als Anlaufpunkt für Deine Fans sein, denn zudem können auch helfende Hände während dem Konzert im Publikum Produkte anbieten und verkaufen. So umgeht der Fan später das Schlangestehen und er kann sich gleich mit Dir unterhalten. Cool ist auch eine Landingpage die per NFC / QR geöffnet werden kann, damit Dein Fan während oder vor Deinem Auftritt dort einkaufen und bezahlen kann, damit er es später einfach am Merch-Stand fertig gepackt in einer Tüte abholt. Natürlich können die Shirts davor am Stand anprobiert werden.

ZOUNDR GMBH

Rudhartstr. 17

D-80999 München

CEO: Emanuel Kellner & Philipp Hagel

StNr.: 143/194/81576

Ust-IDNr.: DE306717259

ZOUNDR ist eine eingetragene Marke

ZOUNDR® - Registered Trademark

Telefon: 0049 (0)89 200 30 766

Mobil: 0049 (0)176 84 00 97 25

E-Mail: info@zoundr.com

Home: www.zoundr.com

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr

Samstag: 10 - 14 Uhr

und weitere nach Absprache

WhatsApp:

YouTube:

Facebook:

Instagram: