SONGTEXTE

FÜR DEINE FANS

Das Hinzufügen von Liedtexten ist ein Zusatzservice den Du unbedingt nutzen solltest. Bleibe auch hier bitte so professionell wie möglich und entfalte das vorhandene Potential! Vor allem hier hast Du bereits die gesamte Vorarbeit geleistet, denn die Texte sind sicherlich auf irgendeine Art und Weise digital vorhanden - nun musst Du sie nur noch richtig formatieren. Die unten stehenden Regeln sowie Beispiele helfen Dir dabei und für den Fall, dass Du dennoch nicht weiter kommst, sind wir natürlich auch persönlich für Dich da. 

Songtexte & Wissen

Songtexte bereichern das Musik-Erlebnis und ermöglichen es Deinen Zuhörern, während der Wiedergabe Deiner Lieder den Wörtern Deines Songs zu folgen. Auch dies ist es wieder ein kleiner Schritt in Richtung Professionalität, also nutze das!

Um Deine Fans nicht zu enttäuschen, müssen die Texte Wort für Wort übereinstimmen und diesen Richtlinien folgen:

  1. Richtige Grammatik und Rechtschreibung

  2. Die Zeilen innerhalb einer Strophe oder Refrains müssen einen normalen Abstand haben

  3. Abschnitts- oder Zeilenwechsel müssen mit einem doppelten Leerzeichen gekennzeichnet werden. Füge keinen Text ein, der nicht hörbar ist, z. B.  den Namen des Sängers oder weiteres.

  4. Füge keine Abschnittsüberschriften wie "Intro", "Verse", "Chorus", "Hook" oder "Outro" ein.

  5. Wiederholte Zeilen und Chöre müssen transkribiert werden. Schreibe einen sich wiederholenden Chorus als aus und nicht "Chorus 2x".

  6. Beginne jede Zeile mit einem Großbuchstaben.

  7. Eigennamen wie die Titel von Filmen, Fernsehsendungen und Liedern müssen den Titel enthalten.

  8. Verwende keine Punkte oder Kommas am Ende einer Zeile oder eines Abschnitts.

  9. Fragezeichen und Ausrufezeichen sollten am Ende eines Satzes eingefügt werden, wenn dies angebracht ist.

  10. Keine Fett- oder Kursivschrift.

  11. Hintergrundsänger und gedämpfter Gesang kann in Klammern umgeschrieben werden, wenn sie zum Inhalt des Liedes beitragen.

  12. Wenn ein Lied mit Wiederholungen endet, die ausgeblendet (fade out) werden, transkribiere die ersten vier Wiederholungen und beende die letzte Zeile mit einer Ellipse.

  13. Verwende **** für vulgäre Worte.

  14. Zahlen müssen ausgeschrieben werden, es sei denn, sie sind allgemein in Zahlen geschrieben. Zum Beispiel, Sommer '69 und 007.

  15. Kalenderjahre sollten als Ziffern geschrieben werden, zum Beispiel 1979.

  16. Keine Schrei- oder Toneffekte.

  17. Wenn Dialekt oder Umgangssprache vorhanden ist, muss es Wort für Wort übereinstimmen.

  18. Sonstige Inhalt wie Hintergrund-Aufzeichnungen mit Wort oder Sample-ähnliche Inhalte mit Wort müssen ebenso eingefügt werden.

Beispiele für Liedtexte bei Apple Music:

AC/DC - T.N.T.

The Notorious BIG - Big Poppa (Explicit Content)

Alle Rechte der oben zu sehenden Lieder, Bilder und Liedtexte liegen bei den jeweiligen Urhebern.

ZOUNDR GMBH

Rudhartstr. 17

D-80999 München

CEO: Emanuel Kellner & Philipp Hagel

StNr.: 143/194/81576

Ust-IDNr.: DE306717259

ZOUNDR ist eine eingetragene Marke

ZOUNDR® - Registered Trademark

Telefon: 0049 (0)89 200 30 766

Mobil: 0049 (0)176 84 00 97 25

E-Mail: info@zoundr.com

Home: www.zoundr.com

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 10 - 18 Uhr

Samstag: 10 - 14 Uhr

und weitere nach Absprache

WhatsApp:

YouTube:

Facebook:

Instagram: